29. Sonstige Verbindlichkeiten

Die sonstigen Verbindlichkeiten teilten sich wie folgt auf:

Sonstige Verbindlichkeiten

 

 

31.12.2014

 

31.12.2015

 

 

Gesamt

davon kurzfristig

 

Gesamt

davon kurzfristig

 

 

in Mio €

in Mio €

 

in Mio €

in Mio €

Verbindlichkeiten aus sonstigen Steuern

 

477

433

 

435

428

Rechnungsabgrenzungen

 

1.136

207

 

1.148

204

Verbindlichkeiten gegenüber Mitarbeitern

 

196

185

 

217

210

Verbindlichkeiten im Rahmen der sozialen Sicherheit

 

154

140

 

174

165

Verbindlichkeiten aus Zinsabgrenzung

 

201

192

 

189

180

Übrige Verbindlichkeiten

 

713

632

 

436

347

Gesamt

 

2.877

1.789

 

2.599

1.534

In den Rechnungsabgrenzungen ist eine Vorauszahlung von ursprünglich 1 Mrd USD aus der zwischen Bayer und Merck & Co., Inc., USA, vereinbarten strategischen Pharma-Kooperation auf dem Gebiet der Modulation von löslicher Guanylat-Zyklase (sGC) enthalten. Der abgegrenzte Ertrag wird über einen Zeitraum von 13,5 Jahren entsprechend der Leistungserbringung aufgelöst. Zum Jahresende waren noch 719 Mio € (Vorjahr: 778 Mio €) abgegrenzt. Die Auflösung betrug im Geschäftsjahr 59 Mio € (Vorjahr: 15 Mio €).

Von den Rechnungsabgrenzungen entfielen 62 Mio € (Vorjahr: 70 Mio €) auf Zuwendungen der öffentlichen Hand, von denen im Geschäftsjahr 7 Mio € (Vorjahr: 8 Mio €) ertragswirksam aufgelöst wurden.

In den übrigen Verbindlichkeiten waren Verbindlichkeiten aus Derivaten in Höhe von 125 Mio € (Vorjahr: 204 Mio €) enthalten.